Anton Salomon Vögelin biography

Anton Salomon Vögelin

Deceased Person

1804 – 1880

84 Views

Who was Anton Salomon Vögelin?

Sohn des Kirchenhistorikers Salomon V. (1774-1849), besuchte er das Zürcher Carolinum, wo Joh. Casp. v. Orelli sein Lehrer war, dann die Universitäten Leipzig und Berlin (Schleiermacher), wurde 1827 als Theologe ordiniert, beschritt aber dann doch unter dem Einfluss seines Leipziger Lehrers Gottfried Hermann die Laufbahn des Philologen. Am Carolinum als Lehrer lange zurückgesetzt und erst 1855 mit dem Griechischunterricht betraut, gehörte er auch zum Lehrkörper der Universität, wo er nach seiner Ernennung Extraordinarius wurde. Im Kontakt mit seinem Kollegen Hermann Köchly setzte hier für ihn ein fruchtbares wissenschaftliches Arbeiten ein. Doch betätigte er sich daneben aufs vielseitigste, besonders als Germanist, wo ihn lange Freundschaft mit Wilhelm Wackernagel verband, aber auch noch auf kirchlichem Gebiet und besonders durch Mitarbeit auf der Stadtbibliothek, deren Geschichte er schrieb. Auch die historische Denkmalpflege hatte in ihm einen begeisterten Helfer. Die durch seinen Sohn verkörperten demokratischen Tendenzen in Kirche und Staat verfolgte er mit innerem Schmerz.

Citation

Use the citation below to add to a bibliography:

Style:MLAChicagoAPA

"Anton Salomon Vögelin." Biographies.net. STANDS4 LLC, 2020. Web. 16 Jul 2020. <https://www.biographies.net/biography/anton-salomon-v%C3%B6gelin/m/0sxgjsr>.


Discuss this Anton Salomon Vögelin biography with the community:


We need you!

Help us build the largest biographies collection on the web!

Born
Jan 12, 1804
Children
Died
Oct 17, 1880

Submitted
on July 23, 2013