Ursula Langendorf

Politician

1953 –

38 Views

Who is Ursula Langendorf?

Ursula Langendorf ist eine deutsche Politikerin.

Langendorf besuchte nach der Volksschule ein Gymnasium, an dem sie 1973 das Abitur machte. Anschließend studierte sie Agrarwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen, an der 1979 einen Abschluss als Diplom-Agraringenieurinmit der Fachrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften erwarb. Sie engagierte sich früh in der ländlichen Jugend- und Erwachsenenbildung. Von 1980 bis zu ihrer Wahl in den Niedersächsischen Landtag war sie wissenschaftliche Angestellte bei der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft. Sie veröffentlichte mehrere Forschungsarbeiten, unter anderem über die Auswirkungen des EG-Bergbauernprogramms und über Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen. Langendorf trat 1980 der SPD bei, aus der sie 1982 wegen der aus ihrer Sicht inkonsequenten Friedens- und Frauenpolitik bereits wieder austrat. Sie arbeitete fortan in der Grün-Alternativen Bürgerliste in Hildesheim mit und trat 1984 der Partei Die Grünen bei. Für die Grünen war sie in der elften Wahlperiode vom 21. Juni 1986 bis zum 20. Juni 1990 Mitglied des Niedersächsischen Landtages. In dieser Zeit war sie von 1986 bis 1987 und wieder von 1989 bis 1990 stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion.

We need you!

Help us build the largest biographies collection on the web!

Born
Jan 17, 1953
Nationality
  • Germany

Submitted
on July 23, 2013

Citation

Use the citation below to add to a bibliography:

Style:MLAChicagoAPA

"Ursula Langendorf." Biographies.net. STANDS4 LLC, 2022. Web. 26 Jan. 2022. <https://www.biographies.net/biography/ursula-langendorf/m/0c6bg5h>.

Discuss this Ursula Langendorf biography with the community:

0 Comments


    Browse Biographies.net