Albert Jahn

Historian, Deceased Person

1811 – 1900

13 Views

Who was Albert Jahn?

Heinrich Albert Jahn (* 9. Oktober 1811 in Twann; † 23. August 1900 in Bern) war ein Schweizer Geschichtsschreiber und Altertumsforscher.

Jahn war 1840-47 Unterbibliothekar der Stadtbibliothek daselbst, trat 1853 in den eidgenössischen Staatsdienst und bekleidete 1869-79 die Stelle eines Sekretärs im Departement des Innern. Er schrieb unter anderem:

Die keltischen Altertümer der Schweiz (Bern 1860);

Die Pfahlbau-Alterthümer von Moosseedorf, im Kanton Bern: Ein Beitrag zur ältesten Kultur- und Völkergeschichte Mittel-Europa's (mit Johann Uhlmann), Bern: Huber, 1857

Emmenthaler Alterthümer und Sagen, Bern: Huber, 1865

Bonaparte, Talleyrand et Stapfer, Zürich: Orell, Füssli, 1869

Die Geschichte der Burgundionen und Burgundiens bis zum Ende der I. Dynastie, Halle: Buchhandl. d. Waisenhauses, 1874

We need you!

Help us build the largest biographies collection on the web!

Born
Oct 9, 1811
Twann
Also known as
  • Heinrich Albert Jahn
Children
Nationality
  • Switzerland
Profession
Died
Aug 23, 1900
Bern

Submitted
on July 23, 2013

Citation

Use the citation below to add to a bibliography:

Style:MLAChicagoAPA

"Albert Jahn." Biographies.net. STANDS4 LLC, 2022. Web. 19 Jan. 2022. <https://www.biographies.net/biography/albert-jahn/m/0sxg5vv>.

Discuss this Albert Jahn biography with the community:

0 Comments


    Browse Biographies.net